Samstag, 12. November 2011

IN{K}SPIRE_me Challenge # 018

Hand auf's Herz! Wie lange ist es her, dass ihr im Herbst Blätter gesammelt und dann in einem Buch gepresst habt? ;) Also, bei mir ist das eeeeewig her! Aber zum Glück hab ich ja ein Kindergartenkind, mit dem man genau das im Herbst prima an verregneten Wochenenden machen kann! Was mich zu meiner heutigen Karte führt. Sie nimmt an der dieswöchigen 18. Challenge von In{k}spire_me teil. Wir durften uns eine Farbe aussuchen und ich habe mich für Senfgelb entschieden. Die restlichen Farben (Himbeerrot, Espresso und Vanille) gehören, wie fleißige Leser meines Blogs sicher schon oft bemerkt haben, zu meinen favorisierten Farben, ich musste also teilnehmen. ;) Zum Einsatz kamen die Stempelsets "Autumn Splendor", "French Foliage", "Alles Gute zum Geburtstag" und "Woodgrain".










Link

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Die ist wirklich toll geworden, Simone! Senfgelb paßt super zu den anderen Farben. Schön, dass Du diese Woche wieder dabei bist.

Live, Love, Stamp hat gesagt…

Was soll ich sagen? Wie immer eine wunderschoene Karte!! Und Senfgelb passt echt klasse dazu. DANKE fuers mitmachen.

Barbara hat gesagt…

die Farben hätte ich für die Blätter so nicht verwendet, gut dass du es ausprobiert hast, das schaut super klasse aus! Wahnsinn, wie das Farbspiel mit senfgelb passt.
Liebe Grüße Barbara

Sonnenschnuckel hat gesagt…

Die Karte find ich wunderschön!!So langsam find ich senfgelb immer schöner!

Caline hat gesagt…

Hallo Simone,
ich hab die Blättersammelei "Gott sei Dank" hinter mir - bei 3 Kindern und diversen Herbarien ich kann keine Blätter mehr sehen.
Wenn die Blätter allerdings so harmonisch gestempelt sind dann schaue ich sie doch wieder gerne an!
LG
Carola

Christine hat gesagt…

Ui, die ist aber richtig hübsch geworden :)

Andrea und Annemarie hat gesagt…

Autumn Splendor ist bei Dir bestens aufgehoben :-) Ich schliesse mich Jessie an: Wie immer wunderschön! Das Senfgelb ist bei diesen Motiven eine super Wahl! Und ich freu mich, dass Du wieder mitgemacht hast. Lieber Gruss, Annemarie