Mittwoch, 18. April 2012

A day on the beach

Nicht mehr lang, dann beginnt die Zeit, in der wir am Samstag frühmorgens Handtücher, Kühlbox und Kinder einpacken und ans Meer fahren. Schon praktisch, wenn man grade mal 1 Stunde braucht, um an den Circeo zu fahren. Der Legende nach lebte dort die berühmte Circe (ihr wisst schon, die, die Odysseus um den kleinen Finger wickelte..).

Und was passt besser zur Einstimmung als eine maritime Karte? ;)








Kommentare:

Andrea und Annemarie hat gesagt…

Oh, wie toll! Ja ja, ich hab nur auf das Posting gewartet. Und die fünf weiteren auch :-) Ich wollte die Shell ja nicht, aber so sieht sie sehr schick aus! Und das Etikett ist einfach immer ein Hingucker! Eine Std. ans Meer, da können wir bekanntlich nur träumen, seufz.

Kreativmomente hat gesagt…

Boah..... NEID PUR!!!! 1 Stunde zum Meer.... ein Traum!!!
Also so gern wia i in der Oberpfalz leb... aber egal in welche Richtung weit und breit kein Meer in Sicht... :o( schaaaaaaade!!!!
Aber dafür macht mir Deine Karte a bissal Strandfeeling.... DANKE ;o)

Liebe Grüße
Christine