Donnerstag, 13. Januar 2011

Evolution eines Bastelschrankes. Oder so.

Vorneweg: unser Eßtisch ist noch nicht wieder jungfräulich..
Denn wie es der Belzebub so will, passte natürlich nicht alles wie angedacht in den Schrank.
Wär ja auch zu schön gewesen. Nun muss ich eben noch Schachteln, Boxen und Papieraufbewahrung kaufen und danach den Schrank nochmal neu einräumen...



So jedenfalls sah er aus, als ich noch dachte "krieg ich alles locker unter!"..



Dann füllten sich die oberen...



..und die unteren Fächer, und schwups war kein Platz mehr.



Damit man das Chaos nicht sofort sieht, hab ich den Schrank fürs Erste mal mit 12x12 DSP von TILDA von innen beklebt. Leider bleiben trotzdem immer so etwa 5mm am Rand der Scheiben frei, so dass ich mir doch noch was anderes werde überlegen müssen.



Aber bis dahin passt das so schon, oder? ;)



So schade es ist, dass ich nicht alles unterkriege, so froh bin ich doch, dass der große Berg, in dem man immer ewig suchen musste, endlich weg ist.
Bloß: was mache ich denn jetzt mit neu eintrudelnden Stempelsets, Farben, Eyelets, Brads, Bändern etc.??? :D

Kommentare:

Tina hat gesagt…

sehr schön! das ein schrank definitiv IMMER zu klein ist, kenn ich. weißt du noch, wo mein zeug drin war? da ist schon lange lange lange kein platz mehr. ist alles umgezogen in eine große truhe.
mit einzelschächtelchen und kartons wärst du gut beraten. Vielleicht diese schönen weißen vom schweden? da kannst du themengerecht einsortieren und hast alles schön geordnet. und wirst vielleicht sehen, dass da noch ein bisschen platz für neues bleibt :D

Tina hat gesagt…

mein 2. Kommentar für Dich für heute: Ein Award :)
Guckst du hier: http://kleinerhase-stempelnase.blogspot.com/2011/01/award-fur-mich.html
und freust dich bitte :)

Andrea und Annemarie hat gesagt…

Mein erster Kommentar heute: Guckst Du hier ebenso: http://firsthandemotion.blogspot.com/2011/01/oh-la-la-ein-award.html Ein keiner Beitrag gegen das Schneeballprinzip ;) Aber ich glaube, das heisst nicht, dass Du jetzt 10 Blogs taggen darfst.