Freitag, 14. Januar 2011

Kreiselnde Vögelchen und eine Eule

Bevor diese Karten morgen mein Haus verlassen, zeige ich sie euch noch schnell, denn kaum eingestellt, waren sie aus dem Shop auch schon wieder rausgekauft. :)

Verwendet habe ich für die erste Karte das Stempelset Cheep Talk, CS in Osterglocke, Baiblau und Farngrün sowie DSP aus dem Gastgeberinnenset Level 1, bei dem es das 6x6 Papier in den neuen InColors gibt.

An Stempelfarben kamen Chili, Baiblau, Osterglocke, Olive (Farngrün hab ich noch keins..) und Kürbisgelb zum Einsatz. Der Ast ist mit Waterink gestempelt, da ich ihn nicht zu aufdringlich wollte.

Achja, und der Glückwunsch ist aus einem Set von HeroArts.







Die zweite Karte war eine Auftragsarbeit. Eine Geburtstagskarte für einen sehr schweigsamen Ehemann war gewünscht und eine Eule sollte drin vorkommen. Nachdem das Prinzip dieser Karte ja in ähnlicher Form schon mal sehr erfolgreich war, hab ich mich wieder dran gesetzt.
Dieses Mal allerdings wurde die Eule aus dem Set "Gestanzte Grüße" verwendet und nicht, wie beim letzten Mal, die aus Fox&Friends. Der Hintergrundstempel auf der Vorderseite ist wieder mal mein Woodgrain-Stempel von HeroArts, und an CS kamen Espresso und Farngrün zum Einsatz. Auch hier ist der Geburtstagsgruß wieder ein ClearStamp von HeroArts.







Kommentare:

marionstempelt hat gesagt…

Gefällt mir ausgesprochen gut die Komposition! Hoffentlich wird den Vögelchen nicht übel beim kreiseln. :-)

Tina hat gesagt…

oh, die sind aber hüsch! schön frühlingshaft (die erste) und megaeulig (die zweite) :D

travellingsouthamerica hat gesagt…

große klasse! vor allem wie du das mit dem ast auf den innenseite gemacht hast!