Dienstag, 31. Mai 2011

Weihnachten im (fast) Juli

Na, ganz so schlimm ist es nicht, dass nun Weihnachtslieder geträllert und Plätzchen gebacken werden müssen.. Aber auf der Suche nach dem passenden DSP bin ich über die Reste des Weihnachtspapiers gestolpert und, ja, ich finde, man sieht es dem Papier gar nicht so direkt an, oder? ;)









Kommentare:

Annemarie hat gesagt…

Also wenn Du es nicht extra gesagt und noch dazu Sterne verwendet hättest, wäre es niemandem aufgefallen :-P Hab ich neulich auch gemacht. Übrigens hast Du mit dem mittleren Roboter sowas Ähnlichies gemacht, wie ich mit dem Pillow-Box-Monster plane. Für allfälligen Jelly Bean Nachschub ist im Übrigen auch gesorgt, habe vorhin einen Shop entdeckt. So, und nun höre ich auf, Deinen Blog zuzuspamen :-)Ach, doch noch was: Es wird erst Juni, morgen. Heute läuft das noch unter Mainachten.

Simone hat gesagt…

Haha, ich bin eben meiner Zeit voraus. :P
Von Zuspammen kann überhaupt keine Rede sein, ich bin ja für jeden Kommentar dankbar!

teilzeitbastelfee hat gesagt…

Na, das mit dem Weihnachtspapier hab ich auch schon gemacht. Wenn man nix dazu schreibt fällts den Meisten ja auch nicht auf :P

marionstempelt hat gesagt…

Eine 1a-Weihnachtskarte, äh, ich meine natürlich Roboterkarte. ;-) Mir wäre es auf jeden Fall nicht aufgefallen.

Daniela hat gesagt…

Sehr schöne Karte! Also ich hätte es nicht gemerkt mit dem Weihnachtspapier;-)

lg Dani